[Hannover] Besuch bei der Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, Edelgard Bulmahn

Anlässlich der für diesen Monat geplanten Asylrechtsverschärfung:
Gestren Abend, am 07. Oktober 2015, wurde eine Veranstaltung der Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, Edelgard Bulmahn, im hannoverschen Mühlenberg, besucht. Das Thema lautete „Herausforderungen an die Großstädte der Zukunft“. Viele Menschen auf dem Podium freuten sich über den großen Anteil junger Menschen unter den Besucher_innen. Nach mehreren eigenen Redebeiträgen zum Thema „Asylrechtsverschärfung“ entschlossen sich die jungen Menschen, die Veranstaltung lautstark zu verlassen.

Ein Eindruck: „Von Deutschland aus wird die tödliche Ausgrenzung noch weiter zementiert. An den Grenzen Europas sterben Menschen und ihr beschwert euch über fehlenden Nachwuchs… das ist widerlich.“
Die Bundestagsvizepräsidentin war not amused!

Quelle